Art.Nr.:
Hersteller:-

Komplettset für digitale Spiegelreflexkameras

Machen Sie aus Ihrer digitalen SLR eine 3D-Kamera

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Kamera-Anschluß:

Tabs

3D-Komplettset (ohne Kamera) für digitale Spiegelreflexkameras.
Mit diesem Komplettset verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in eine vollwertige 3D-Kamera. Da beide Halbbilder zeitgleich auf ein Foto aufgenommen werden, können auch bewegte Objekte problemlos abgelichtet werden. Die Bilder können auf jedem Computerbildschirm gezeigt werden oder mit einem Farbdrucker ausgedruckt werden. 
Eine detailierte Schritt-für-Schritt Anleitung auf CD enthält einen Download-Link für eine kostenlose 3D-Bildbearbeitungssoftware die alle gängigen 3D-Verfahren unterstützt. Die Anleitung ist für 3D-Einsteiger gedacht und führt von der Aufnahme bis zur Bearbeitung der 3D-Bilder. Jede Menge Tipps machen den Einstieg in die 3D-Fotografie zum Kinderspiel. Auf der CD befinden sich auch Beispielfotos, damit kann die Schritt-für-Schritt Anleitung sofort nachvollzogen werden.  
 
Lieferumfang:
 
1x 3D-Objektiv für digitale Spiegelreflexkameras LA9005.
1x CDROM mit Download-Link für eine kostenlose 3D-Bildbearbeitungssoftware sowie einer detailierten Anleitung
1x ColorCode-Brille
1x Rot/Cyan-Brille aus Kunststoff für Anaglyphenbilder
5x Rot/Cyan-Brillen aus Leichtkarton für Anaglyphenbilder
1x Faltbarer Monitor-Bildbetrachter für Stereo-Bildpaare
 
(Die Kamera ist nicht im Lieferumfang enthalten)
 

 
Im Einzelnen:
 
3D-Objektiv LA9005 für digitale Spiegelreflexkameras (keine Vollformatkameras)
Das 3D-Objektiv macht aus Ihrer Spiegelreflexkamera eine digitale 3D-Kamera. Dabei werden auf ein Foto 2 nebeneinander liegende Hochkantbilder aufgenommen bei denen der APS-C Sensor bereits berücksichtig ist.  Die Bilder können mit einer 3D-Software (kostenloser Download) in das Anaglyphen-Verfahren umgewandelt werden, um sie z.B. mit einer Rot/Cyan-Brille am Bildschirm zu betrachten. Anaglyphenbilder eignen sich sehr gut für Ausdrucke und für Projektionen mit einem Beamer.
 
Durch die Stereobasis von 90mm wird auch bei weiter entfernten Objekten noch ein guter 3D-Effekt erzielt.
Eine Besonderheit des Objektives ist die an den Fokus gekoppelte Parallaxen-Kompensation. Damit werden die Bildausschnitte der Halbbilder an den Aufnahmeabstand angepasst.
 
Das 3D-Objektiv verfügt über eine manuelle Fokusierung und kann ab etwa 1,5m Abstand eingesetzt werden.
Die Blende kann zwischen 11, 16 und 22 gewählt werden. Die Brennweit beträgt etwa 60mm (Kleinbildformat).
Die beiden Objektivöffnungen sind mit einem 58mm Filtergewinde ausgestattet um z.B. Weitwinkel-Vorsätze verwenden zu können.
 
Das Objektiv ist für folgende Kamera-Anschlüsse erhältlich:
 
Canon EOS
Nikon
Pentax
Minolta/Sony (Objektiverkennung muss in der Kamera abgeschaltet werden)
Olympus
 
 

Schritt-für-Schritt Anleitung auf CD-ROM
Auf der CD finden Sie einen Link zum kostenlosen Download einer 3D-Bildbearbeitungssoftware. Die Anleitung ist für 3D-Einsteiger gedacht und führt anhand eines Beispielbilders von der Aufnahme über die Bearbeitung bis zum fertigen 3D-Bild.
Viele Tipps erleichtern den Einstieg in die faszinierende 3D-Fotografie, selbst der Einsteiger wird nach kurzer Zeit perfekte 3D-Fotos erstellen können.
Auf der CD benfinden sich auch einige Beispielfotos, mit denen man sofort die Bearbeitung nachvollziehen kann. Sie werden erstaunt sein, wie einfach das geht. Nach wenigen Mausklicks hat man aus dem Side-by-Side Bild der Kamera ein Anaglyphenbild (Rot/Cyan) erstellt.
Die Software unterstützt fast alle 3D-Verfahren. Sie können Ihre Bilder auch auf einem 3D-Monitor, einem Beamer oder einem 3D-Fernseher betrachten.
 
digitalset-2-b1.jpg
 
Originalbild, aufgenommen mit EOS-300D (stark verkleinert).
 
 
digitalset-2-b2.jpg
 
Bild umgewandelt in das Rot/Cyan Anaglyphen-Verfahren. Zur Betrachtung wird eine Rot/Cyan-Brille benötigt.
 

3D-Brillen
3D-Brille aus stabilem Kunststoff sowie aus Hartkarton mit Rot- (links) und Cyan- (rechts) Filtern mit sehr guten optischen Eigenschaften.
Die Brillen ist zur Betrachtung von gedruckten 3D-Bildern (Anaglyphen-Bilder) sowie zur plastischen Darstellung von 3D-Bildern auf Monitoren und Videobeamern gut geeignet. Das Rot/Cyan-Anaglyphenverfahren hat sich als Standard in der 3D-Betrachtung  etabliert.
Im Lieferumfang ist auch eine ColorCode-Brille enthalten, sie ermöglicht eine bessere Farbwiedergabe.
 

Faltbarer 3D-Betrachter für Monitore und große 3D-Prints
Für Bilder, die mit einem 3D-Objektiv aufgenommen wurden (Side-by-Side im Parallel-Blick). Durch die verwendeten Prismen können die Bilder eine Breite von ca. 25-33cm haben, was für eine Betrachtung am Monitor sehr gut geeignet ist.
  • Bildbreiten von 25-33cm
  • Für Brillenträger geeignet
  • Betrachtungsabstand ca. 40cm
  • Side-by-Side (Parallel) 3D-Format
  • Kunststofflinsen mit Prismen
  • Gewicht: ca. 22g mit Etui
  • Größe im Etui: 14,3 x 10,0 x 0,5cm

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.