Tabs

Doppel-Einstellschlitten für die 3D-Fotografie mit einer normalen Digitalkamera.
Um mit einer normalen Digitalkamera 3D-Bilder von unbeweglichen Gegenständen oder von Landschaften zu erstellen, werden nacheinander 2 Bilder im Augenabstand aufgenommen. Die einzelnen Bilder können danach mit einer 3D-Software aufbereitet werden um sie in einem beliebigem 3D-Format zu betrachten, von einer einfachen Pappbrille bis zum 3D-Fernseher oder 3D-Beamer.
Für die einzelnen Aufnahmen wird die Kamera auf den Stereoschlitten geschraubt und kann ganz exakt, ohne Höhenversatz, millimetergenau in X-Richtung verschoben werden.  
Für die 3D-Makrofotografie ist ein Einstellschlitten ebenfalls ein unverzichtbares Hilfsmittel, hierfür kann der Schlitten auch in Y-Richtung exakt eingestellt werden.
Bei der Verwendung von Linsenrasterkarten werden bis zu 10 Bilder im Abstand von ca. 1cm aufgenommen und mit der Software 3D-EASY bearbeitet.
 
sch_02_kamera.jpg
 
  • Verschiebebereich: 100mm in X-Richtung (Links-Rechts)
  • Verschiebebereich: 95mm in Y-Richtung (Vor-Zurück)

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.